Link verschicken   Drucken
 

 

Informationen zum Schuljahresbeginn

Stand: 20.08.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

zu Beginn des neuen Schuljahres begrüßen wir Sie alle und heißen vor allem unsere „neuen“ Schüler und Eltern ganz herzlich willkommen in unserer Schulgemeinde. Wir legen großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und möchten Sie hiermit über einige grundlegende Dinge informieren.

Aufgrund der aktuellen CORONA-Situation ist der Gesundheitsschutz für uns alle ein zentrales Thema. Leitlinien für uns sind hier die gesetzlichen Vorgaben des Schulministeriums. (Das Konzept können Sie hier nachlesen!)

 

Das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske ist zusätzlich zu den Bus- und Taxifahrten ab sofort für Kinder und Erwachsene auf dem gesamten Schulgelände verpflichtend. Bitte geben Sie Ihrem Kind täglich zwei unbenutzte Masken mit! Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 dürfen die Masken im Unterricht auf ihren festen Plätzen abnehmen.

 

Die OGS-Gruppen haben für den Mittags- und Nachmittagsbereich besondere Regelungen getroffen, über die Sie von der OGS-Leitung informiert werden.

 

Eine umfassende Erläuterung der Regelungen unseres aktualisierten Hygieneplans mit wichtigen Verhaltensregeln ist hier nachzulesen: Corona-Schutz

 

Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ist nur durch die verantwortungsbewusste Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten. Erhebliche Verstöße dagegen werden daher unmittelbar und nachhaltig geahndet. Diejenigen, die sich trotz klarer Vorgaben nicht an die Regeln zum Infektionsschutz halten, müssen mit Maßnahmen bis hin zur Entlassung aus dem Unterricht rechnen. Sie als Eltern werden in diesem Fall telefonisch informiert.

 

Ganz wichtig:

Schicken Sie Ihr Kind nur dann zur Schule, wenn es absolut gesund und symptomfrei ist!

 

Wir hoffen, dass wir alle mit rücksichtsvollem Verhalten und geeigneten Maßnahmen möglichst unbeschadet durch diese schwierige Phase kommen.

 

Kennenlernunterricht. Die ersten drei Schulwochen stehen unter dem Zeichen des Kennenlernens und der Diagnostik, um ein breites Fundament für die jeweils individuelle Förderung in den neu zusammengestellten Lerngruppen zu schaffen. Den Stundenplan Ihres Kindes für diesen Zeitraum erhalten Sie von der Klassenleitung. Ebenso wird die Klassenleitung – besonders für unsere „Neuen“ - ein erstes Beratungsgespräch anbieten.

 

Aus gesundheitlichen Gründen und im Sinne eines erfolgreichen Lernprozesses legen wir Wert darauf, dass die Kinder täglich ein Frühstück sowie ein Getränk mit zur Schule bringen - bitte keinesfalls koffeinhaltige Getränke (Cola, Eistee, Energydrinks).

 

Bitte beachten Sie, dass wir für mitgebrachte Wertgegenstände leider keinerlei Verantwortung übernehmen können! Dies gilt auch für Handys, Spielkonsolen, Tablets etc.

 

Zum Bereich Schulbücher-Finanzierung erhalten Sie eine gesonderte Mitteilung.

 

Der Kopierkosten-Beitrag für jedes Kind in diesem Schuljahr beträgt 5,- €. Dieser wird zu Beginn des 2. Schulhalbjahres in den Klassen eingesammelt.

 

Zu diesen und allen anderen Fragen des Schulalltags erhalten Sie ausführliche Informationen bei der Klassenpflegschaftssitzung, zu der Sie durch die Klassenleitung eingeladen werden.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Schuljahr für Ihre Kinder und eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

Bitte bleiben Sie und Ihre Familien gesund und behalten Sie Ihre Zuversicht.

 

Herzliche Grüße

von Ihrem Schulleitungsteam des Förderzentrums Süd